Wellenastrologie ist die Astrologie des 21. Jahrhunderts
Willkommen
Was ist Wellenastrologie? Was ist Wellenastrologie? Kurse & Seminare Kurse & Seminare Vorträge & Gesprächsabende  Vorträge & Gesprächsabende Wir über uns Wir über uns Kontakte Kontakte Impressum Impressum AGB AGB Community Community Links Links Software SHOP Software SHOP Bücher SHOP Bücher SHOP HOROSKOP in Farbe HOROSKOP in Farbe Beratungen Beratungen Startseite Startseite Zeitqualität Zeitqualität Partner-Analyse Partner-Analyse Konzeptionshoroskop Konzeptionshoroskop Forschung Forschung Horoskope Horoskope History History WELLENASTROLOGIE History
Veröffentlchungen und Vorträge zur Geschichte der Wellenastrologie gut geeignet für erste “Berührungen” mit der Wellenastrologie
Urprinzipien PDF Urprinzipien PDF V-Saarbrücken PDF V-Saarbrücken PDF V-Wien   PDF V-Wien   PDF B-Zuerich PDF B-Zuerich PDF Weltwirtschaftkrise II Weltwirtschaftkrise II Wiedervereinigung Wiedervereinigung Urprinzipien PDF
Planetensystem - Goldener Schnitt - Urprinzipien veröffentlicht in “Grenzgebiete der Wissenschaft”, Resch Verlag, Insbruck 1997; Das ist die erste größere Veröffentlichung zur Wellenastrologie. Zusammenfassung Es wird ein System von Urprinzipien vorgestellt, dass geeignet ist, Prozesse der Evolution zu beschreiben. Eine Algorithmisierung auf der Basis einer Schwingungs- oder Wellentheorie zeigt die fundamentale Bedeutung des Goldenen Schnittes und seiner Näherungen. weiter hier:
V-Saarbrücken PDF V-Wien   PDF B-Zuerich PDF
Astrologie: von der Geometrie zur Schwingung Vortrag in Saarbrücken Die Astrologie beschäftigt sich in erster Linie mit der Deutung geometrischer Strukturen oder Gestalten. Es werden untersucht die Besetzungen der Sternzeichenfelder mit Sonne, Mond, Planeten und einer Reihe von fiktiven Punkten. Das alles zu einem Zeitpunkt, also in einem unendlich kleinen Zeitintervall. Wiederum zu diesem Zeitpunkt werden die Winkel interpretiert, die diese Himmelskörper zur Erde, besser noch zum Menschen selbst bilden. Wir haben es hier mit einem anthropozentrischen Koordinatensystem zu tun. Was ja auch in Ordnung ist, da die Astrologie ja behauptet, Wechselwirkungen zwischen den kosmischen Objekten und dem Menschen zu beschreiben. weiter hier: Die klassische Astrologie aus naturwissenschaftlicher Sicht Wellenastrologie Bilder zum Vortrag in Zürich am 28.11.2004 weiter hier: Wellenastrologie - eine Verbindung von Astrologie und Naturwissenschaft Astrologie und Naturwissenschaft – kann das überhaupt zusammengehen? Gibt es Zusammenhänge zwischen der Natur des Planetensystems und astrologischen Aussagen, die sich auf die Psyche eines Menschen oder sein Schicksal beziehen? weiter hier:
Die Krise der Wirtschaft 2010: eine Weltwirtschaftskrise? weiter hier:
Weltwirtschaftkrise II Wiedervereinigung
Die Deutsche Wiedervereinigung - eine unblutige Zeitenwende Was war passiert und warum? Wir sprechen von einer friedlichen Revolution und wir wissen aber auch, dass da eine große Portion Glück dabei war, denn die Zeiten waren instabil und auf Veränderung aus. weiter hier: